Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termine und Fragen telefonisch unter
+49 (0)2103 896-0 

Kontakt

So können Sie uns erreichen:

Bergman Clinics Klinik im Park

Hagelkreuzstr. 37
40721 Hilden
Tel. +02103 896-0 
E-Mail: info.hilden@bergmanclinics.de

Medizin & Pflege
Bergman Clinics Klinik im Park
Abbildung Arzt während eines Patientengesprächs
Angebot & Leistung

Kurze Behandlungszeiten, patientenorientierte Abläufe und ein attraktives Ambiente sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Dass sich alle Patienten in unseren Einrichtungen optimal medizinisch betreut und gut versorgt fühlen, dafür arbeiten wir jeden Tag. Die Bergman Clinics Klinik im Park ist Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen.

Abbildung Krankenschwester bei Verbandswechsel
Erkrankungen & Behandlungen

Venenerkrankungen entwickeln sich häufig langsam über Jahre unbemerkt. Studien bestätigen, dass 90 Prozent der Erwachsenen eine Venenveränderung haben. Die häufigste sind Krampfadern. Das medizinische und pflegerische Team der Klinik im Park setzt bei der Venenbehandlung auf schonende und ästhetische Verfahren sowie schnelle Genesung und Mobilität.

Qualität & Erfahrung

Seit 2007 stellt sich der international tätige Klinik-Konzern den Herausforderungen des deutschen Gesundheitswesens sehr erfolgreich. Dabei haben wir gezeigt, dass die Sicherung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung „vor Ort“ mit modernen Therapiemethoden und bester Qualität möglich ist, aber auch, dass unsere Bergman Clinics-Fachkliniken überregional bekannt, geschätzt und im Bereich der Venenheilkunde seit Jahren Marktführer in Deutschland sind.

Abbildung Ärzte während eines Gesprächs
Bergman Clinics verbindet

Die Bergman Clinics Klinik im Park arbeitet eng mit Selbsthilfegruppen, Organisationen und Initiativen zusammen, um sich fachlich und menschlich auszutauschen. Wir bieten Ihnen in wenigen Klicks alle Informationen an und möchten Sie ermutigen, selbst aktiv zu werden: Erzählen Sie Ihre Geschichte, finden Sie Gleichgesinnte, oder melden Sie Ihre eigene Selbsthilfegruppe hier an.

Infos zum Coronavirus
Nach oben